Werden auch SIE Förderer der KINDER!
Über näheres zur Mitgliedschaft und Fördermitgliedschaft sprechen wir gerne mit IHNEN.
Schreiben Sie uns unter "Kontakt" mit einem Klick gleich links nebenan......WIR freuen uns auf IHRE Nachricht!


Nach der Vereinsgründung am 9. Februar 1992 führen wir seit Dezember 1993 als freier, gemeinnütziger Träger den Betrieb unseres Kindergartens in der Sandreuthstraße 19. Im September 2012 erfolgte eine Erweiterung unseres Angebots durch die Eröffnung der Kinderkrippe am Plärrer.

Die folgenden Auszüge aus unserer Satzung sollen einen ersten Eindruck über unsere Ziele und unsere Vereinsarbeit geben:
§ 1 Name und Sitz
1. Der Verein führt den Namen „Kindertagesstätte Sandreuth“.
2. Er hat seinen Sitz in Nürnberg und soll beim Amtsgericht Nürnberg in das Vereinsregister eingetragen werden. Er führt dann den Zusatz „eingetragener Verein (e. V.)
(Die Eintragung erfolgte am 19. August 1992 unter VR 2547 des Registergerichts.)
3. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
§ 2 Vereinszweck, Gemeinnützigkeit
1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung vom 1977-01-01 in der jeweils gültigen Fassung.
2. Zielsetzung des Vereins ist es sein, eine anerkannte Kindertagesstätte nach den Bestimmungen der jeweiligen Gesetzgebung in Bayern in Verbindung mit der jeweiligen Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland zu schaffen und zu betreiben. Die Kindertagesstätte kann aus mehreren Einrichtungen bestehen, wenn die Mitgliederversammlung dies beschließt.
3. Der Verein möchte Eltern und Kindern den Rahmen für eine möglichst zwangfreie Erziehung bieten. Er strebt somit eine Erziehung zur Gleichberechtigung, Partnerschaft, Solidarität, aber auch Eigenständigkeit, Selbstverwirklichung und Kritikfähigkeit an.
4. Die Erziehung soll gemeinsam nach einem von Eltern und Erziehern erstellten pädagogischen Konzept organisiert werden.
5. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
6. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile oder sonstige Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.
7. Es dürfen keine Personen durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
8. Die zu errichtende Kindertagesstätte steht der Allgemeinheit zur Verfügung. Ein angemessener Anteil der vorhandenen Plätze soll für Kinder der umliegenden Stadtteile bereitstehen.
. . . § 3 Mitgliedschaft . . .
. . . § 4 Fördermitgliedschaft . . .
. . . § 5 Rechte der Mitglieder . . .
. . . § 6 Mitgliedsbeitrag . . .
. . . § 7 Organe des Vereins . . .
1. Der Vorstand und
2. Die Mitgliederversammlung.

§ 8 Vorstand
1. Der Vorstand setzt sich zusammen aus
• Dem 1. Vorsitzenden
• Dem 2. Vorsitzenden
• Zwei weiteren Vorstandsmitgliedern
• Dem Kassenwart
2. . . .
. . . § 9 Mitgliederversammlung . . .
. . . § 10 Aufgaben der Mitgliederversammlung . . .
. . . § 11 Beschlussfassung der Mitgliederversammlung . . .
. . . § 12 Rechnungsprüfung . . .
. . . § 13 Ermächtigung (Änderungen rein formaler Natur) . . .
. . . § 14 Auflösung des Vereins . . .
§ 15 Inkrafttreten der Satzung
Vorstehende Satzung wurde von der Gründungsversammlung am 9. April 1992 beschlossen. Sie tritt in Kraft, sobald der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht Nürnberg eingetragen ist.

(Im Original erscheinen nachfolgend die Unterschriften der Gründungsmitglieder.)

Satzungsänderungen erfolgten gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung vom 5. März 1996, 24. März 2001 und 13. März 2012.

Gerne senden wir Ihnen bei Interesse unsere Satzung in vollständigem Wortlaut zu. Sie erreichen uns über das Hauptmenu "Förderverein" und den Unterpunkt "Kontakt". Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

zum Seitenanfang

Intern

Login
© by Kita Sandreuth e.V. 2006 - 2020